Schichtstoff

 

 

 

 

 

 

 

Schichtstoff besteht aus einer Kernschicht, einer Dekorschicht und einer Overlayschicht. Die Kernschicht besteht aus mehreren in Phenolharz getränkten Papierschichten, auf diese die Dekorschicht und
dann ein mit Melaminharz getränktes Overlaypapier aufgelegt wird.  Das transparente
Overlaypapier dient dabei zum Schutz der Dekorschicht vor mechanischer Einwirkung.
Diese Schichten werden dann mit Hochdruck zusammengepresst.

Diese Schichtstoffplatten bilden die Basis für Arbeitsplatten, Fensterbänke und Forming-Elemente.

Man unterscheidet bei den Schichtstoffplatten zwischen HPL und CPL, die im Aufbau gleich sind,
aber in der Herstellung unterschiedlich sind.


HPL (=High Pressure Laminates) wird in diskontinuierlichen Mehretagenpressen
im Hochdruck- und Hochtemperaturschichtverfahren hergestellt. 

In unserem Lagersortiment gehören die Schichtstoffe von Westag & Getalit und Homapal zu den HPL.


CPL (= Continuous Pressed Laminates) wird dagegen in kontinuierlichen Doppelbandpressen bei gleichmäßigem Druck und konstanter Temperatur hergestellt.
Die CPL-Schichtstoffe sind zudem rollfähig.

In unserem Lagersortiment gehören die Schichtstoffe von Egger zu den CPL.


Auf der linken Seite sehen Sie Anwendungsbeispiele mit entsprechendem Lieferanten Logo.

Für weitere Informationen und Anfragen wenden Sie sich bitte an unser Kontaktformular   oder besuchen Sie uns direkt in Neckarsulm.