MDF / HDF

 

 

 

 

Die Mitteldichte Faserplatte = Medium Density Fiberboard (MDF) zeichnet sich durch ihre hervorragende Bearbeitungsfähigkeit aus, welche durch den feinen, gleichmäßigen Aufbau der Holzfasern in Längs-
und Querrichtung ermöglicht wird. Dieser entsteht durch die sorgfältig entrindenden gleichmäßigen
Fasern, die mit synthetischen, umweltfreundlichen Bindemitteln vermischt und unter Druck
und Hitze im Trockenverfahren zu einer homogenen Platte verpresst werden.

Die Platten werden in Stärken von 8 bis 50mm angeboten. Sie findet Ihren Einsatz besonders im Möbel-
und Kleinteilebau, da Profilierungen und Lackierung problemlos möglich sind. Im Gegensatz zur
klassischen Spanplatte können Verschraubungen nicht so einfach ausreißen.
Zusätzlich wird MDF auch eingefärbt angeboten.
 

Die Hochdichte Faserplatte = High Density Fiberboard (HDF) wird aufgrund ihrer Härte nur in
schwächeren Dimensionen bis 8mm hergestellt und ist eine Steigerung zur MDF.

Hergestellt werden die HDF-Platten wie die MDF-Platten aus fein aufgeschlossenen Holzfasern,
die im Trockenverfahren kontinuierlich hergestellt werden. Diese werden dann beispielsweise
im Fahrzeugbau als Innenverkleidung oder im Möbelbau verwendet. Hierbei bietet sich die
glatte Oberfläche ebenso wie bei MDF zur Lackierung und Beschichtung an.