Passend für jeden Garten gibt es Terrassendielen in den Holzarten Bangkirai, Garapa, Thermoholz Esche, Thermoholz Kiefer und vielen anderen Holzarten, die für den Außenbereich geeignet sind. Dabei sind Terrassen aus Holz die natürlichste Verbindung zwischen Haus und Garten, denn sie erweitern den Wohnraum bis ins Grüne hinein. Die Wirkung ist besonders fließend, wenn die Terrasse, entsprechend dem neusten Trend, keine geriffelte, sondern eine glatte Oberfläche besitzen. Zudem sind Holzterrassen sehr beliebt, da sie für ein wunderbares Barfußgefühl sorgen und anders als Steinplatten sich im Sommer auch bei intensiver Sonneneinstrahlung nicht so stark aufheizen.

In unserem Sortiment befinden sich aber nicht nur Terrassendielen aus Holz, sondern auch aus Holz-Kunststoffverbundmaterial oder BPC,
so dass wir Ihnen eine Vielfalt für Ihren individuellen Garten anbieten können.

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter, ob am Telefon oder noch lieber bei uns hier in Neckarsulm.

Terrassendielen von OSMO

In unserem Sortiment bieten wir Ihnen die Terrassendielen der Firma Osmo Holz und Color GmbH & Co. an,
welche aus Holz, aber auch aus BPC (Bamboo-Polymer-Composite) hergestellt werden.
Passend zu den Terrassendielen bieten wir Ihnen nicht nur das entsprechende Zubehör an,
sondern auch die passenden Pflegeprodukte wie Reiniger oder Terrassenöle für Holzterrassen.

Im Programm befinden sich Terrassendielen aus:

 

Bangkirai
Bangkirai gehört zu den meist verwendeten Terrassenhölzern, denn es überzeugt nicht nur mit den Farbunterschieden,
die den natürlichen Charakterunterstreicht, sondern auch mit den hervorragenden technischen Eigenschaften und den
natürlichen ätherischen Ölen, die das Holz enthält und so das Holz gegenSchädlingen schützt.
Zudem hat das aus Malaysia und Indonesien stammende Holz eine sehr gute Haltbarkeit.

 

Garapa
Seit Jahren hat sich Garapa im Terrassenbau bewährt und ist eines der wenigen Harthölzer mit einer hellen und warmen Farbgebung.
Zudem zeichnet sich das aus Südamerika stammende Holz durch seine sehr gute Stabilität und guten Haltbarkeit aus.
Durch die Farbunterschiede, die den natürlichen Charakter unterstreichen, kommt bei der glatt gehobelten Variante
besonders schön die lebendige Holzstruktur zur Geltung.

 

Cumaru
Das aus Süd- und Mittelamerika stammende Holz bringt den natürlichen und lebendigen Charakter besonders schön zur Geltung
und zeichnet sich durch ein Farbspektrum von gold- bis rotbraun, einer schönen Maserung und eine sehr gute Haltbarkeit aus.

 

Ipe
Ipe wird  beispielsweise bei Bootsstegen eingesetzt, da das Holz den höchsten Ansprüchen über Jahrzehnte genügen muss.
Deshalb ist das aus Mittel- undSüdamerika stammende Holz ein Highlight unter den Harthölzern und somit noch schwerer, noch stabiler
und noch haltbarer. Die Farbunterschiede sowie das breite Farbspektrum von hellbraun bis dunkeloliv unterstreichen den natürlichen Charakter.

 

Kiefer
Die im eigenen Werk von Osmo produzierten grauen Terrassendielen aus Kiefer sind durch ihren günstigen Preis und
Ihren guten Eigenschaften immer noch eine beliebte Wahl.

 

Douglasie
Die in den ursprünglichen Rocky Mountains beheimate Edel-Kiefer wird seit mehr als 100 Jahren auch in Europa angepflanzt und
gilt als eine der beliebtesten Nadelholzarten. Im Vergleich zu anderen Nadelhölzern ist Douglasie sehr fest und elastisch.
Zu einem echten Blickfang wird eine Terrasse aus Douglasie durch ihr helles Erscheinungsbild und dem kontrastreichen Farbspiel 
zwischen rosa und goldbraun, aber auch dem abwechslungsreichen Maserungs- und Astbildes, das den natürlichen Charakter
der Terrasse unterstreicht.  Zudem wirkt der hohe Harzanteil im Holz wie eine natürliche Imprägnierung.

 

Sibirische Lärche
Aufgrund des langsameren Wachstums ist die sibirische Lärche härter im Vergleich als die europäische Lärche. Allerdings ist jedoch
die Haltbarkeit, da diese weniger von der Härte als von den Inhaltsstoffen abhängt, mit der europäischen Lärche vergleichbar.
Das abwechslungsreiche Maserungs- und Astbild unterstreicht zusammen mit dem Farbunterschieden den natürlichen Charakter.
Zudem wirkt der hohe Harzanteil des Holzes wie eine natürliche Imprägnierung.

 

Europäische Lärche
Die Lärche ist ein schweres und haltbares Nadelholz, das ein abwechslungsreiches Maserungs- und Astbild besitzt und zusammen mit
den Farbunterschieden den natürlichen Charakter unterstreicht. Da der hohe Harzanteil des Holzes wie eine natürliche Imprägnierung
wirkt, muss das Holz nicht zwingend für den Außenbereich haltbar gemacht werden. Durch die Bewitterung ohne Holzanstrich erhält
die Lärche eine besonders schöne, silbergraue Patina.

 

Thermoholz Esche
Wenn Sie Holz aus heimischen Wäldern gegenüber Harthölzern bevorzugen und gleichzeitig hohe Anforderungen an die Haltbarkeit stellen,
dann ist Thermoholz die richtige Wahl. Denn bei Thermoholz wird ein modernes Verfahren angewendet. Unter dem Einfluss von Dampf und
Temperaturen von über 170 Grad Celsius wird das Holz ohne Einsatz von chemischen Zusatzstoffen noch dauerhafter und formstabiler.
Die Zellwände des Holzes werden dabei so verändert, dass diese kaum mehr Wasser aufnehmen können.  Zusätzlich wird das Holz durch
die Thermobehandlung beständig gegen Schimmel und Pilze. Das Holz erhält durch die Behandlung einen wunderschönen,
dunkelbraunen Farbton, der durch die Farbunterschiede den natürlichen Charakter unterstreicht.

 

Thermoholz Kiefer
Eine weitere Alternative zu exotischen Harthölzern ist das Thermoholz Kiefer. Die Haltbarkeit des skandinavischen Holzes wird durch das
thermische Verfahren deutlich erhöht und wird gleichzeitig beständig gegen Schimmel und Pilze gemacht. Der natürliche Charakter wird
durch die Farbunterschiede unterstrichen und die lebhafte Maserung kommt besonders schön bei einer gebürsteten Oberfläche zur Geltung.

 

Multi-Deck Hohlkammerprofile
Die Osmo Multi-Deck Hohlkammer Profile aus BPC (Bamboo-Polymer-Composite) sind besonders leicht und kann mit normalen
Werkzeugen bearbeitet werden. Die Dielen sind beidseitig verwendbar, d.h. es gibt keine Ober- bzw. Unterseite und die breiteren Profile
von 245 mm ermöglichen zudem eine besonders schnelle Verlegung. Im Gegensatz zu den massiven Multi-Deck Terrassendielen sind
die Hohlkammerprofile nicht weniger belastbar und zeichnen sich auch durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.
Zudem sind Farbunterschiede möglich und unterstreichen damit eine natürliche Optik.

 

Multi-Deck Vollprofile
Die massiven Multi-Deck Terrassendielen lassen sich wie die Hohlkammer Profile mit normalen Werkzeugen bearbeiten und bestehen
genauso wie diese aus BPC (Bamboo-Polymer-Composite). Außerdem ist die Terrassendiele beidseitig verwendbar, sodass diese
keine Ober- bzw. Unterseite besitzt. Die natürliche Optik wird unterstrichen durch die Farbunterschiede, die möglich sind.  

 

Co-Extrusion Profile
Im Vergleich zu den Multi-Deck Profilen wird bei den Co-Extrusion Profilen ein widerstandsfähiger Kunststoff gelegt, der mit Hilfe von
Druck und Wärme mit der Multi-Deck Diele verbunden wird. Dieser äußere Kunststoff ist deutlich widerstandsfähiger und unempfindlicher
gegen Schmutz und Beschädigungen und vermindert zudem die Längenausdehnung. Außerdem können so Holzstrukturen auf die Oberfläche
geprägt werden, die somit eine ähnliche Optik zu einer Echtholzdiele schaffen. Wie auch schon bei den Multi-Deck Dielen sind auch diese
beidseitig verwendbar. Die Farbnuancen in den Dielen sind gewollt und unterstreichen eine natürliche Optik.

 

Reinigung & Pflege
Die Anwendungshinweise sowie Pflegehinweise finden Sie hier  oder unter dem Menüpunkt Holz im Garten > Downloads.
Eine kleine Auswahl der zugehörigen Reinigungs- und Pflegeprodukte finden Sie hier  oder unter dem Menüpunkt Farben & Schutz.
 

© Copyright 2019 – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, 
einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten, Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG. 

Terrassendielen von Inoutic

Twinson ist ein innovativer Werkstoff aus Holz und PVC, der die Vorteile beider Materialien vereint.
Zudem sorgt die gebürstete Oberfläche mit Riffelungen für ein natürliches Erscheinungsbild.

Die Vorteile von Twinson im Überblick:

  • Natürliches Aussehen
  • Beständig gegen Insekten
  • Pflegeleicht – kein Streichen erforderlich
  • Robust

Terrassendielen aus Twinson sind verfügbar in 3 verschiedenen Produktvarianten mit
verschiedenen Oberflächen und bis zu sechs natürlichen Farben.

Terrace – Die klassische Diele für alle Anwendungen rund um Garten und Haus
Der Klassiker von inoutic. Durch die wunderschöne Holzoptik und -haptik sowie den sechs Naturfarben sind
bei der Gestaltung von Garten und Terrasse keinerlei gestalterische Grenzen gesetzt.

 

Terrace Massive – Die Kompakt-Diele – ideal für geschwungene Formen
Diese Dielen ohne Hohlkammern lassen sich ebenso leicht zuschneiden wie Vollholz. Im Gegensatz zu Holz sind
diese Dielen widerstandsfähiger, langlebiger und pflegeleichter. Zudem sind die Dielen beidseitig verwendbar und
ein Abschlussprofil ist nicht unbedingt notwendig, da die Dielen komplett durchgefärbt sind und die Schnittkante
somit die gleiche Farbe besitzt wie die Oberfläche.

 

Terrace Massive Pro – Die extrem unempfindliche Diele mit 360° Kunststoffmantel
Anders als die Terrace Massive hat die Terrace Massive Pro noch eine zusätzlich aufgebrachte Polymerbeschichtung.
Sie macht die Oberfläche pflegeleicht, kratzfest und unempfindlich gegen Flecken.
Die Dielen verfügen über eine identische Hartholz-Prägung.

 

© Copyright 2019 – Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, 
einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten, Inoutic Deceuninck GmbH.